Top Livebericht:
Startup Acceleration Workshop mit Viktor Calabró

Am 03. März 2015 fand der zweite Startup Acceleration Workshop von venturelab statt. Wie man die richtigen Personen ins Boot holt und wo man sie akquiriert, stand in dieser Ausgabe im Fokus. Startwerk war für euch am Workshop dabei und berichtet von der Veranstaltung. Als Gastreferent fungierte Staff Finder-CEO Viktor Calabró. Dabei gab er einige interessante Inhalte preis.

20150303_194233

Mit simplen Darstellungen erklärt Viktor Calabró Staff Finder.

» weiterlesen

 

Werbung VoIP löst ISDN ab:
Tipps und Tricks für Startups/KMU

ISDN und die analoge Telefonie haben in der Schweiz bald ausgedient: Bis 2017 müssen auch alle Startups und KMU umsteigen. Die Nachfolge übernimmt Voice over IP oder kurz VoIP – Telefonieren über das Internet. Sind Sie bereit?

alles bleibt neu

In den nächsten Jahren wird sich die Schweizer Telefonlandschaft durch die Abschaltung von ISDN und der analogen Telefonie grundlegend verändern – auch für KMU oder Startups.

» weiterlesen

Werbung So managen Sie ein virtuelles Team:
8 Tipps für die erfolgreiche Zusammenarbeit in der Cloud

Bei der Suche nach einem neuen Team-Mitglied sowie beim Aufbau eines ortsunabhängigen Teams gibt es bestimmte Dinge, die Sie im Auge behalten sollten. Elance-oDesk arbeitet schon seit Jahren mit Hybrid-Teams. Basierend auf unserer Erfahrung haben wir eine Liste mit nützlichen Tipps zusammengestellt, die Ihnen verraten, wie Sie erfolgreich ein verteiltes Team aufbauen und managen. Die Tipps decken den gesamten Einstellungs- und Onboarding-Prozess ab, vom Verfassen einer attraktiven Ausschreibung zu Beginn der Auswahlphase bis hin zur besten Strategie, um Ihren Neuzugang als ein langfristiges Team-Mitglied zu erhalten. » weiterlesen

Comfy, Nanolive und rqmicro sind im Finale des Pionierpreises

Am Dienstag, 17. März 2015, wird an der Verleihung des Pionierpreises im Technopark Zürich der glückliche Gewinner mit 98’696.04 ausgezeichnet. Startwerk stellt die drei Finalisten vor, die bereits Preise bei venture kick und venturelab absahnten.

Yann Cotte und Manuel Fankhauser von Nanolive

Yann Cotte und Manuel Fankhauser von Nanolive

» weiterlesen

Rosige Zukunft für Rapperswiler Startup:
easySYS erhält 4,5 Millionen Franken von Investoren

Die easySYS AG hat nach nur zweijährigem Bestehen in der vergangenen Woche eine Finanzierungsrunde über 4,5 Millionen Franken erfolgreich abgeschlossen.

04_Gründertrio_Stefan-Brunner_Marcel-Lenz_Jeremias-Meier_vl 2

Das Unternehmen mit Sitz in Rapperswil bietet benutzerfreundlicher Business Software für Kleinunternehmen. Alle Tools und Programme sind online über eine Cloud-Lösung verfügbar. Das vereinfache den Firmen Angebote, Rechnungen und Kundendaten zu verwalten und ihre Buchhaltung abzuwickeln. Diese Idee scheint bei den Kunden gut angekommen zu sein, denn das Kundenwachstum ist im vergangenen Jahr, um über 100 Prozent gewachsen.

» weiterlesen

Startup Acceleration:
Venturelab bietet neu Workshops an der ETH Zürich und der EPF Lausanne an

Nächste Woche starten an den Hochschulen ETH Zürich und EPF Lausanne die neuen Startup Acceleration Workshops von venturelab. Die Teilnahme an den Workshops ist gratis.

 

vlab_Logo

Startwerk stellt euch in den kommenden Wochen die Workshop-Trainer vor. Die Liste sticht mit einigen Hochkarätern heraus.

» weiterlesen

David Becker im Interview:
«Schweizer Produkte haben immer eine Chance in den USA»

David Becker und sein Kollege Daniel Dessauges launchten 2009 mit zkipster eine Gästeliste-App, die Papier überflüssig machte. Diese Idee hat die beiden erfolgreich werden lassen – mittlerweile betreiben sie das Geschäft von New York aus und waren virtuelle Türsteher an den diesjährigen Oscar-Parties.

Dessauges & Becker

David Becker (r) und Daniel Dessauges (l). (Bild: zvg)

 

Im Interview blickt Becker nochmals zurück, geht auf aktuelle Geschehnisse ein und hat ein paar Tipps für Jungunternehmen, die international erfolgreich sein wollen.

» weiterlesen

Stefan Steiner im Interview:
«Venturelab hat einen grossartigen Trackrecord»

Seit Februar 2015 unterstützt Stefan Steiner das Startup Förderprogramm venturelab als Managing Director Deutschschweiz. Im exklusiven Interview mit Startwerk erklärt Steiner seine Motivation und Absichten bei seinem neuen Arbeitgeber.

stefan_steiner_interview

Stefan Steiner will sein Wissen und seine Erfahrungen an junge Entrepreneure und Startups weitergeben. (Bild: zvg)

 

Bevor er bei venturelab eingestiegen ist, hat Steiner reichlich Erfahrung bei Firmen wie Tamedia Digital und Redalpine gesammelt, die er nun bei seinem neuen Arbeitgeber weitergeben möchte. Neben seiner Tätigkeit schreibt er fleissig bei Blogstone, den er selber betreibt.

» weiterlesen

Flyability:
Schweizer Startup gewinnt eine Millionen US-Dollar von den Vereinigten Arabischen Emiraten

CEO Patrick Thévoz und sein Team haben am vergangenen Freitag für Aufsehen gesorgt, indem sie den «Drones for Good» Award aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gewonnen haben, der mit einer Millionen US-Dollar dotiert ist.

CEO Patrick Thévoz und sein Team gewinnen mit dem Gimball den «Drones for Good» Award

 

Flyability ist ein EPFL Spin-off und wurde erst vergangenes Jahr von CEO Patrick Thévoz und CTO Adrien Briod gegründet. Das junge Team hat den sogenannten Gimball entwickelt – eine Drohne, die eine Aussenhülle hat und somit kollisionstolerant ist. Die Drohne kann bei Rettungsarbeiten eingesetzt werden, wo andere Roboter nicht hinkommen. Auch in der Nähe von Menschen ist sie ohne Gefahr einsetzbar.

» weiterlesen

Venture Kick:
Versantis und Adaptricity gewinnen je 130’000 Franken Startkapital

Die ETH Spin-offs Versantis und Adaptricity haben das Venture Kick Finale gewonnen und erhalten 130’000 Franken Startkapital.

Die Köpfe hinter Versantis sind Vincent Forster (r.), Meriam Kabbaj und Prof. Jean-Christophe Leroux. (Bild: Venture Kick)

Gesellschaftlich brennende Themen wie die Behandlung bei Vergiftungen und das Management von Stromnetzen haben Venture Kick überzeugt. Die zwei Startups von der ETH Zürich werden mit je 130’000 Franken unterstützt. » weiterlesen

Neuer Mitarbeiter:
Ja, Hallo erstmal

Wie schon erwähnt, hat uns Startwerk.ch-Redaktor David Torcasso verlassen und weilt für längere Zeit in Indien. Weitergeführt wird der Startup-Blog durch den Redaktor Ragulan Vivekananthan. Dieser möchte sich der Community gerne vorstellen.

Liebe Schweizer Startup-Community, es ist mir eine Freude und Ehre ab sofort für euch Texte zu verfassen und Videos zu kreieren, die sich rund um die spannende Welt der Startups drehen.

Ich freue mich jetzt schon Geschichten über Jungunternehmer und innovative Startups zu schreiben und gemeinsam mit dir in diese verrückte Welt abzutauchen. Bevor wir das aber tun, sollst du zunächst einige Infos zu meiner Person erhalten.

» weiterlesen